Vector Elite Westen - Pflegeanleitung

Comments

2 comments

  • Mathias Kolodziej

    Hi zusammen,

    danke für das Video....

    Klingt in der Theorie einfach, ist in der Praxis jedoch nicht umsetzbar. Die Spieler auch noch beim Westen ausziehen zu kontrollieren und das "richtige" Ausziehen anzuleiten ist seitens Catapult eine Wunschvorstellung. Hier finde ich eine kundenfreundliche Lösung mit belastbarerem Material eine deutlich bessere Win-win Situation...

    Gruß aus Dortmund

    1
    Comment actions Permalink
  • Leon Krämer

    Hi Mathias,

    vielen Dank für dein Feedback!

    Wir arbeiten stetig daran, unsere Westen zu verbessern. Das schließt auch die Suche nach widerstandsfähigeren Materialien mit ein. Wir testen auch verschiedene Verarbeitungsarten, um die Westen so langlebig wie möglich zu machen. Dabei müssen wir immer auch den Tragekomfort der Westen im Auge behalten.

    Um die Herzfrequenz zu erfassen, messen die integrierten Elektroden die R-Zacken des Herzschlags mittels der elektrischen Signale auf der Hautoberfläche. Die Abstände zwischen den R-Zacken werden auf die Minute umgerechnet und ergeben damit die Herzfrequenz. Bereits der Hautwiderstand kann die Erfassung der R-Zacken beeinflussen. Durch Feuchtigkeit (Wasser, Schweiß oder Elektrodengel) lässt sich der Hautwiderstand senken und die Messung der R-Zacken erleichtern. Es handelt sich bei der Herzfrequenzmessung mittels Elektroden also um eine hochsensible Messmethode.

    Wenn man die Weste so sehr dehnt, wie in dem Video gezeigt, kann es passieren,  dass die eingewebten Elektroden überdehnt und damit beschädigt werden. Dies kann wiederum dazu führen, dass die Genauigkeit der Messung nachlässt. Dies wäre bei einem klassischen Brustgurt ebenfalls der Fall, nur zieht diesen in der Regel niemand derart auseinander.

    Um die Weste zu schonen und das Ausziehen zu erleichtern, empfehlen wir, die Weste so auszuziehen, wie in dem Video gezeigt.

    Wie gesagt, das ändert nichts daran, dass wir weiter an der Langlebigkeit der Westen arbeiten. 

    0
    Comment actions Permalink

Please sign in to leave a comment.